Ein Tag bei uns im Kindergarten

Der Kindergartenalltag gliedert sich in unterschiedliche Phasen, um den Kindern Orientierung und Sicherheit zu geben.

 

Begrüßung

Jedes Kind wird persönlich begrüßt und emotional angesprochen. Es entstehen kleine Gespräche über die Befindlichkeit und Stimmung des Kindes. So spürt das Kind, dass es angenommen und akzeptiert wird.

Morgen und Abschlusskreis

Zu den täglichen Ritualen beider Kreise gehören die Begrüßung, das Beten sowie das Verabschieden der Kinder. Die inhaltliche Gestaltung ist immer sehr vielseitig. Es werden Gespräche zu verschiedenen Themen angeregt, Geschichten erzählt oder vorgelesen, gesungen und Kreis bzw. Wahrnehmungsspiele gespielt.

Frühstück

Das Frühsück findet gemeinsam in der Gruppe statt. Die Kinder bringen ein kleines Frühstück von zu Hause mit ( Brot, Obst, Gemüse, Joghurt... ) Getränke ( Milch, Wasser, Tee ) werden im Kindergarten gereicht. Tisch  abräumen und Tisch abwischen gehören zu den Aufgaben der Kinder.

Freispiel drinnen und draußen

Im Freispiel wählen die Kinder ihr eigenes Thema, den Spielbereich- und Partner sowie das Material eigenständig aus. Sie verarbeiten ihre individuellen Erlebnisse und entwickeln Selbstständigkeit.

Die Erzieherinnen geben Spielimpulse, Anleitung bei Angeboten und Hilfestellungen nach Bedarf.

Der große Spielplatz bietet den Kindern viele Bewegungs- und Spielmöglichkeiten im Sand, Wasser, Naturmaterialien und Spielgeräten.

 

Mittagessen

Das Mittagessen wird für die Kinder  mit verlängerter Öffnungszeit (bis 14:00 Uhr) in unserer Mensa angeboten.