So sieht ein Tag bei uns in der Krippe aus

Um den Kindern Sicherheit und Orientierung zu geben, ist auch der Krippenalltag strukturiert. Bei der Einteilung des Vormittags richten wir uns jedoch in erster Linie nach den Bedürfnissen der Kinder.

Begrüßung
Die Kinder werden morgens von den Erzieherinnen begrüßt. In einer liebenvollen  Atmosphäre haben die Eltern die Möglichkeit, sich individuell von ihren Kindern zu verabschieden und wichtige Informationen an die Erzieherin weiterzugeben.

 

Freispiel

Die Freispielzeit bestimmt einen großen Teil des Tages. Die Kinder können selber entscheiden was, wo und mit wem sie spielen. Einzelne feste Regeln, die die Kinder verstehen können, sind dabei eine große Hilfe. Kinder im Alter von 1-3 Jahren brauchen Räume, in denen sie sich frei bewegen können, in denen sie sich geborgen fühlen. Die Vertrautheit mit der Erzieherin, sowie der bekannte Raum geben den Kindern die Sicherheit, die sie gebrauchen, um die Welt  erkunden zu können.

In der Freispielzeit ( drinnen und draußen ) gibt es gezielte , altersgemäße Angebote zur Förderung und Bildung des Kindes.

Frühstück

Das Frühstück wird morgens von den Gruppenerziehern  vorbereitet. Brot, Obst und Gemüse wird auf Tellern angerichtet und den Kindern beim gemeinsamen Essen angeboten. An Getränken stellen wir Milch, Wasser und Früchtetee zur Verfügung.

Vor jedem Frühstück wird gemeinsam mit den Kindern gebetet.

Körperpflege

In unserern Krippen werden die Kinder nach Bedarf und zu bestimmten Zeiten gewickelt oder benutzen, je nach Alter, selbständig die Toilette. Die körperliche Pflege ist eine bedeutsame Situation, in der das Kind wichtige emotionale und sprachliche Erfahrungen sammeln kann. In der Kinderkrippe wird das Trockenwerden erleichtert, da die Vorbildfunktion anderer Kinder in diesem Alter eine große Wirkung hat. Wir unterstützen und begleiten das Kind und achten darauf, dass es genügend Zeit, Ruhe und Intimität bekommt.

Schlafen und Ausruhen

Um den individuellen Schlafbedürfnis der Kinder gerecht zu werden, können sie sich im Laufe des Vormittags in kleinen Höhlen, Nieschen oder auf dem Sofa zur Ruhe legen. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit, die Kinder im Nebenraum der Gruppe schlafen zu legen.

 

Mittagessen

Das Mittagessen für unsere Krippenkinder findet um 12 Uhr bzw. um 13 Uhr ( verlängerte Öffnungszeiten bis 14 Uhr ) in der Mensa statt.